3. Soirée
3. Soirée

3. Soirée

Mo 04.05.2020
Romanze
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Kammermusiksaal
OKSANA LYNIV
GRAZER PHILHARMONIKER
ANTONIO PICCOLOTTO Fagott

Edward Elgar
Introduktion und Allegro, op. 47
Romanze für Fagott und Streicher, op. 62
Vilma von Webenau | Symphonie
Arnold Schönberg | Verklärte Nacht

Im Zentrum dieser Soirée steht Schönbergs  Kompositionsschülerin Vilma von Webenau (1875–1953). Die Komponistin mit Grazer Wurzeln war eine der ersten Frauen, die sich in einer männlich dominierten Musikwelt positionieren
konnte. Ihre Konzertreisen führten sie u.a. nach England, wo sie
auch mit der Musik Edward Elgars in Berührung kam.