3. Kammerkonzert
3. Kammerkonzert

3. Kammerkonzert

Di 29.01.2019
Hommage an Ernst Ottensamer
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Stefaniensaal
DANIEL OTTENSAMER Klarinette
Stephan Koncz Violoncello
CHRISTOPH TRAXLER Klavier

Werke von Max Bruch, Johannes Brahms, Nino Rota, Camille Saint-Saëns, Bela Korenyi

Das 3. Kammerkonzert steht im Gedenken an den im Sommer 2017 verstorbenen, langjährigen Soloklarinettisten der Wiener Philharmoniker, Ernst Ottensamer. Gestaltet wird der Abend von seinem Sohn Daniel Ottensamer (Soloklarinettist der Wiener Philharmoniker) sowie dem Pianisten Christoph Traxler. Dankenswerterweise wird anstelle von Andreas Ottensamer der Berliner Philharmoniker Stephan Koncz (Violoncello) auftreten. Das Trio möchte Ernst Ottensamers Liebe zur Musik zelebrieren und an seine unzähligen, gefeierten Auftritte im Grazer Musikverein erinnern. Die Buntheit seines musikalischen Schaffens prägt daher auch das Programm des Trio-Abends!

Musikalischer Aperitif: Seit der Saison 2017/2018 präsentieren junge, talentierte Musiker vor ausgewählten Konzerten ihr Können. Der „Musikalische Aperitif“ ist im Kartenpreis enthalten und ermöglicht engagierten Nachwuchsmusikern, sich im Musikverein vorzustellen und das Publikum auf der Abend einzustimmen. Diesmal präsentieren Anna Sophia Theil (Sopran) und Mario Lerchenberger (Tenor) jeweils eine Arie, begleitet von Rita Melem (Klavier).

Tickets

3. Kammerkonzert

Di 29.01.2019

Mitglieder genießen zahlreiche Vorteile!

  • Ein Bonuskonzert nach Wahl
  • bis zu 40 % Ermäßigung bei der Wahl eines Abos gegenüber dem Einzelkartenpreis
  • 20 % und mehr Ermäßigung auf Einzelkarten der Abonnementkonzerte (max. 2 Karten pro Konzert)
Sofort Vorteile genießen und Mitglied werden