8. Kammerkonzert
8. Kammerkonzert

8. Kammerkonzert

Mi 13.06.2018
Klassischer Aperitif: Trio SoloWay
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Stephaniensaal
GREAT TALENT

SOPHIE RENNERT Mezzosopran  | EMMANUEL TJEKNAVORIAN Violine  | ZIYU HE Violine , Viola  | NAREK HAKHNAZARYAN  Violoncello | DOMINIK WAGNER Kontrabass |  GERHARD SCHULZ  Viola | ELISABETH LEONSKAJA  Klavier

Maurice Ravel | Sonate in C-Dur für Violine und Violoncello,
À la mémoire de Claude Debussy
Gabriel Fauré | La bonne chanson, op. 61
Franz Schubert | Auf dem See, D 543 | Meeres Stille, D 216 |
Auf dem Wasser zu singen, D 774 | Die Forelle, D 550 | Klavierquintett in A-Dur, op. 114, D 667, Forellenquintett

 

Am 13. Juni heißt es „Bühne frei“ für den musikalischen Nachwuchs! Im Zuge des Projekts GREAT TALENT, initiiert vom Wiener Konzerthaus in Kooperation mit dem Musikverein für Steiermark, werden Österreichs Nachwuchsmusiker intensiv gefördert und zwei Jahre lang beim Ersteigen ihrer Karriereleiter nachhaltig unterstützt. Damit wird eine Brücke zwischen führenden Konzerthäusern im Interesse des Publikums und herausragenden jungen Musikern gebaut. Zum Auftakt gestalten Mezzosopranistin Sophie Rennert, die Geiger Emmanuel Tjeknavorian und Ziyu He, Cellist Narek Hakhnazaryan, Kontrabassist Dominik Wagner sowie Bratschist Gerhard Schulz einen Kammermusikabend mit Werken von Franz Schubert (Lieder und Forellenquintett) bis Ravel. Als Pianistin wird Elisabeth Leonskaja mitwirken, die bereits unzählige Male für Höhepunkte gesorgt hatte.

Musikalische Exzellenz in jungen Jahren:
GREAT TALENT
Die aufregende Reise vom Übungszimmer in den Konzertsaal verläuft für junge Musiker nicht immer reibungslos. Der Musikmarkt erfordert nicht nur technische Fertigkeiten, Repertoire- und Podiumserfahrung, sondern vermehrt auch den professionellen Umgang mit Medien, Vermarktung und Management.
Die faszinierendsten musikalischen Talente für zwei Jahre auf ihrem Weg zu begleiten und sie dabei tatkräftig zu unterstützen, ist Aus-gangspunkt der Konzertreihe GREAT TALENT im Wiener Konzerthaus. Es ist eine besondere Freude und Chance für die jungen Musiker, dass der Musikverein für Steiermark die Idee dieser neuen Initiative von Beginn an mitentwickelt und unterstützt. Damit wird eine Brücke
zwischen zwei der führenden Konzerthäuser Österreichs im Interesse des Publikums und der herausragenden jungen Musiker aus Österreich gebaut.

Matthias Naske | Intendant Wiener Konzerthaus
Dr. Michael Nemeth | Generalsekretär Musikverein für Steiermark
Mag. Nora Pötter | Managing Director Künstleragentur Raab & Böhm


Tickets

8. Kammerkonzert

Mi 13.06.2018

Mitglieder genießen zahlreiche Vorteile!

  • Ein Bonuskonzert nach Wahl
  • bis zu 40 % Ermäßigung bei der Wahl eines Abos gegenüber dem Einzelkartenpreis
  • 20 % und mehr Ermäßigung auf Einzelkarten der Abonnementkonzerte (max. 2 Karten pro Konzert)
Sofort Vorteile genießen und Mitglied werden