5. Liederabend
5. Liederabend

5. Liederabend

Mi 22.05.2019
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Stefaniensaal
GÜNTHER GROISSBÖCK Bass
GEROLD HUBER Klavier

Lieder von

Johannes Brahms, Robert Schumann, Pjotr I. Tschaikowsky und Sergej Rachmaninow

„Ein Konzert in Graz bedeutet für mich eine ganz besondere Art des Nachhausekommens. Das Programm führt Sie von der deutschen Romantik aus bis in ferne russische Gefilde, die wir, inspiriert vom großartigen, leider viel zu früh verstorbenen Bariton Dmitri Hvorostovsky, in unsere musikalische Reise miteingebaut haben.“ (Günther Groissböck)

Eine Ehrerbietung an den verstorbenen großen russischen Bariton Dmitri Hvorostovsky gibt es am 22. Mai 2019 im Grazer Musikverein, wenn der österreichische Bass Günther Groissböck mit Werken von Pjotr I. Tschaikowsky und Sergej Rachmaninow in die düster-romantische Welt der russischen Liedkunst eintaucht. Auf dem Programm stehen auch Kompositionen von Johannes Brahms und Robert Schumann und so beweist Günther Groissböck, dass er sich in der deutschsprachigen Romantik ebenso zuhause fühlt. Begleitet wird er bei seinem Liederabend vom –  dem Grazer Publikum durch viele Abende bereits bestens bekannten – Pianisten Gerold Huber. Günther Groissböcks musikalische Stationen sind neben der Wiener Staatsoper etwa auch die Mailänder Scala, die Bayerische Staatsoper sowie die Salzburger und Bayreuther Festspiele. Über seine unlängst an der Metropolitan Opera getätigten Auftritte urteilte die New York Times kurz und prägnant: „exzellent“.

 

Tickets

5. Liederabend

Mi 22.05.2019

Mitglieder genießen zahlreiche Vorteile!

  • Ein Bonuskonzert nach Wahl
  • bis zu 40 % Ermäßigung bei der Wahl eines Abos gegenüber dem Einzelkartenpreis
  • 20 % und mehr Ermäßigung auf Einzelkarten der Abonnementkonzerte (max. 2 Karten pro Konzert)
Sofort Vorteile genießen und Mitglied werden