4. SOLISTENKONZERT
4. Solistenkonzert

4. SOLISTENKONZERT

Mi 22.06.2016
Bonuskonzert für Abonnenten des Orchesterkonzert-Abos Serie II
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Stephaniensaal
INGOLF WUNDER Klavier

Franz Schubert: Sonate für Piano in B-Dur, D960

Ludwig van Beethoven: Andante favori in F, WoO 57 | Sonate für Klavier Nr. 21 C-dur op. 53, Waldstein

„Er verdient das Prädikat “besonders wertvoll”. Der Tastenanschlag ist von der ersten Sekunde an von intensiver Musikalität geprägt. (…) Er entlockt dem Steinway-Flügel kaum bekannte Tonfolgen, jede Note eine kostbare Rarität.“ (Reinhard Hübl, 2015)

Ingolf Wunder zählt bereits zu den gefragtesten jungen Pianisten Europas. Der aus Klagenfurt stammende und in Wien ausgebildete Klaviervirtuose wird im Rahmen eines Solokonzertes die Saison 2015/16 des Musikvereins für Steiermark abschließen. Ingolf Wunder, der bis heute in regelmäßigem Kontakt zu seinem Mentor Adam Harasiewicz steht, ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe und gastiert in den bedeutendsten Konzertsälen Europas. Gestalten wird er den Abend mit Werken von Franz Schubert und Ludwig van Beethoven, so wird unter anderem Beethovens berühmte Waldstein-Sonate zu hören sein wird.