4. Solistenkonzert
4. Solistenkonzert

4. Solistenkonzert

Do 18.05.2017
Drei Farben Paris
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Stephaniensaal
FRIEDRICH KLEINHAPL Violoncello
ANDREAS WOYKE Klavier

Drei Farben Paris

César Franck | Violinsonate in A-Dur (Fassung für Violoncello und Klavier)
Claude Debussy | Violoncellosonate in d-Moll
Jacob Gade | Jalousie
Astor Piazzolla | OblivionAdios nonino |  La muerte del angel  | Le grand tango | Libertango

Diese Musik ist, als würde sie mit ihren glitzernden Funken und Farben am Pariser
Himmel sprühen, wie ein Feuerwerk oder als ob in der französischen Metropole ein
Läufer dem Vorherigen die Staffel förmlich aus der Hand reißen würde. Kaum haben
die Pariser 1886 Cesar Franck und seiner hochromantischen Violinsonate zugejubelt,
als schon Debussy mit seiner impressionistischen Cellosonate an ihm vorbeijagt, an
dem nur wenige Jahre danach der Tangoboom unaufhaltsam vorüberwogt – hinaus in
die Welt, als wollte die Musik das ganze Universum erfüllen! (Friedrich Kleinhapl)

Tickets

4. Solistenkonzert

Do 18.05.2017

Mitglieder genießen zahlreiche Vorteile!

  • Ein Bonuskonzert nach Wahl
  • bis zu 40 % Ermäßigung bei der Wahl eines Abos gegenüber dem Einzelkartenpreis
  • 20 % und mehr Ermäßigung auf Einzelkarten der Abonnementkonzerte (max. 2 Karten pro Konzert)
Sofort Vorteile genießen und Mitglied werden