4. Festkonzert
4. Festkonzert

4. Festkonzert

Mo 05.11.2018
Romeo und Julia
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Stefaniensaal
THOMAS PLATZGUMMER
LANDESJUGEND­SINFONIEORCHESTER STEIERMARK

Pjotr I. Tschaikowsky | Romeo und Julia
Franz Schubert | Symphonie in h-Moll, D 759, Unvollendete
Leonard Bernstein | Symphonische Tänze aus West Side Story

„Die „Unvollendete“ ist „schön“ und unbarmherzig zugleich, berückend idyllisch und mächtig zupackend in einem; Schubert vereint hier scheinbar Unvereinbares“, so beschreibt der Musikwissenschafter Dr. Michael Aschauer das berühmte Werk des Komponisten. Beim dritten Festkonzert des Musikvereins wird das Meisterwerk Franz Schuberts vom Landesjugendsinfonieorchester Steiermark zur Aufführung gebracht. Das Orchester wurde im Jahr 2017 mit dem Ziel gegründet, die besten jungen Streicher und Bläser der Steiermark schon möglichst früh mit professioneller Orchesterarbeit vertraut zu machen. Neben der Unvollendeten von Schubert wird eine weitere Nicht-Erfüllung mit der berühmten Liebesgeschichte von Romeo und Julia thematisiert und in den Werken Tschaikowskys und Bernsteins aufgegriffen. Der Künstlerische Leiter des Orchesters, Thomas Platzgummer, meint dazu: „Die Geschichte von Romeo und Julia ist eine Geschichte über das Leben selbst: Liebe und Hass, Leben und Tod. Auch Tschaikowsky und Bernstein haben sich von Shakespeares Drama inspirieren lassen.“

Tickets

4. Festkonzert

Mo 05.11.2018

Mitglieder genießen zahlreiche Vorteile!

  • Ein Bonuskonzert nach Wahl
  • bis zu 40 % Ermäßigung bei der Wahl eines Abos gegenüber dem Einzelkartenpreis
  • 20 % und mehr Ermäßigung auf Einzelkarten der Abonnementkonzerte (max. 2 Karten pro Konzert)
Sofort Vorteile genießen und Mitglied werden