3. Liederabend
3. Liederabend

3. Liederabend

Do 11.01.2018
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Stephaniensaal
SIMON KEENLYSIDE Bariton
MALCOLM MARTINEAU Klavier

Lieder von
Franz Schubert

Liederabende sind aufgrund der Verschmelzung von Wort, Interpretation und Gesangsphrasierung ein besonderes Erlebnis. Der Musikverein gilt seit langem als Zentrum der Liedpflege und sorgt auch 2018 für spannende Neuentdeckungen und glanzvolle Höhepunkte mit den größten Liedinterpreten unserer Zeit. Am Do., 11.01.2018 gastiert Simon Keenlyside mit Malcolm Martineau am Klavier in Graz. Nach seiner umjubelten Winterreise 2014, die durch minutenlange Standing-Ovations zu einer Sternstunde im Musikverein Graz avancierte, wird er auch diesmal Werke des Musikverein-Ehrenmitglieds Franz Schubert interpretieren, als deren feinsinniger, differenzierter Interpret er bekannt wurde.

Pressestimmen über das Debüt 2014 in Graz:

Gültiger kann man heute Schuberts „Winterreise“ nicht interpretieren. Das Publikum erkannte die Einmaligkeit dieser Sternstunde – da gab es kein Husten, keine Unruhe im Saal – nur gespannte Aufmerksamkeit und Anteilnahme. Der Riesenbeifall und die Bravo-Rufe brachen erst nach einer Spannungspause nach der letzten leeren Quinte des Leiermanns los – standing ovations und natürlich keine Zugabe. (Der Opernfreund, 26.10.2014)

Wie baut man sukzessive Spannung auf? Bariton Simon Keenlyside und Klavierbegleiter Emanuel Ax gaben bei Schuberts „Winterreise“ eine Lehrstunde in dieser Kunst. Der britische Sänger und der US-amerikanische Pianist Emanuel Ax schlugen das Publikum im Grazer Stefaniensaal 70 Minuten lang in ihren Bann. (Kronen Zeitung, 28.10.2014)

Ungeachtet seines bis Verdi reichenden Opernrepertoires führt der 55-jährige Brite seinen hell timbrierten, geschmeidigen lyrischen Bariton sehr schlank. Frei von jedem Manierismus gestaltet er eindringlich akzentfreie Wortdeutlichkeit und musikalische Linienführung perfekt ausbalancierend. Zwi-schen seinem weichen Piano und den sehnigen Ausbrüchen breitet er ein enormes Spektrum an Farben und Ausdruck aus, wobei er sich auf Mittel des musikalischen Espressivos beschränkt und Larmoyanz und Selbstmitleid ausklammert. (Kleine Zeitung, 28.10.2014)

 

Tickets

3. Liederabend

Do 11.01.2018

Mitglieder genießen zahlreiche Vorteile!

  • Ein Bonuskonzert nach Wahl
  • bis zu 40 % Ermäßigung bei der Wahl eines Abos gegenüber dem Einzelkartenpreis
  • 20 % und mehr Ermäßigung auf Einzelkarten der Abonnementkonzerte (max. 2 Karten pro Konzert)
Sofort Vorteile genießen und Mitglied werden