3. Liederabend
3. Liederabend

3. Liederabend

Sa 18.03.2017
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Stephaniensaal
PIOTR ­BECZAŁA­ Tenor
HELMUT DEUTSCH Klavier

Robert Schumann | Dichterliebe, op. 48
Antonín Dvořák | Zigeunerlieder, op. 55
Lieder von Mieczyslaw Karlowicz und Sergej Rachmaninow

Für mich sind der Musikverein und seine Liederabende das Argument gegen die verbreiteten Gerüchte, dass es mit dem Lied bergab geht. Es gibt in Graz eine große Tradition und eine tolle Organisation, die es immer wieder schafft, auch einen Saal wie den Stephaniensaal mit einem begeisterungsfähigen Publikum zu füllen. Es gibt wenige Säle dieser Größenordnung, wo ein Liederabend wirklich Sinn macht. Ich bin sehr glücklich, dass ich so viele Jahre schon hier sein durfte und auch in dieser Saison noch einmal im Frühjahr mit Beczała kommen kann.“

(Helmut Deutsch)

Der spätestens seit seinem umjubelten Rollendebüt in Richard Wagners Lohengrin an der Seite von Anna Netrebko bestens bekannte Tenor Piotr Beczała, der u. a. als Faust bei den Salzburger Festspielen Erfolge feierte, wird im Rahmen des Liederabendabos im Musikverein auftreten. Die Liederabende sind eine ganz besondere Spezialität des Musikvereins. In langer Tradition bringen sie jährlich in fünf Konzerten Weltstars und Jungtalente auf die Bühne. Besonders dabei: die intime Atmosphäre zwischen Künstlern und Publikum, die auch von den Künstlern immer wieder gelobt wird.